Terminvorschau
***************************************************

12.05.2024
13:00 Uhr
SV Wallerfing II – Plattlinger Kickers II

12.05.2024
15:00 Uhr
 SV Wallerfing I – Plattlinger Kickers I

18.05.2024
12:00 Uhr
FC Deggendorf II – SV Wallerfing II 

18.05.2024
14:00 Uhr
FC Deggendorf I – SV Wallerfing I

***************************************************

 

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal ein Ferienprogramm vom SV Wallerfing durchgeführt. Mit dem Motto Spiel und Spaß beim SV Wallerfing haben sich zahlreiche Kinder anfreunden können und hatten viel Spaß am Sportgelände des SV. Der Programmpunkt Kinderdisco musste auf Grund der Temperaturen entfallen, dennoch wurden die Spiele mit Musik aus der Musikbox begleitet, dass teilweise zum Mitsingen animierte.

Die Übungsleiter Sebastian Loibl und Klaus Eckl hatten einen vielfältigen Spielparcours aufgebaut, der von den Kindern rege genutzt worden ist. Es reichte von „Fang den Fuchs“ über „Kegelscheiben“, „Pferdchen hüpfen“ bis hin zu einigen Ballspielen. Die Attraktion des Nachmittags war jedoch das Kinderschminken. Hier standen die Kinder „Schlange“. Anhand eines Katalogs konnten sie sich die unterschiedlichsten Motive aussuchen, die dann sehr professionell von Ramona Greifenstein zu „Gesicht“ gebracht wurden.
Auch der kulinarische Bereich kam nicht zu kurz. Hier wurden zur Stärkung Getränke, Obst und Eis angeboten.
Der Abschluss des Ferienprogramms war das Fußballspiel Eltern gegen Kinder. Bei dem Spiel hatten offensichtlich beide Seiten großen Spaß, trotz der hohen Temperaturen wurde um jeden Ball „hart“ gekämpft. 

Vier Neuzugänge beim SV Wallerfing

Die neue Saison 2023/24 wirft ihre Schatten voraus. Der Cheftrainer des SV Wallerfing, Michael Huber, hat mit seinem Team Denis Grübl, Manuel Schneider und Klaus Sepaintner die Saisonvorbereitung fest geplant und terminiert.
Sehr erfreut ist er über die 4 Neuzugänge aus der eigenen Jugend. Da ohnehin Dominik Kremser, Kapfinger Florian, Kapfinger Christian, Kapfinger Patrick und Christian Feß ihre Fußballschuhe an den Nagel gehängt haben.

Die 4 Youngsters, Johannes Obermaier, Erik Leeb, Hannes Hötzinger und Simon Kapfinger werden ihre Chance bekommen und sie hoffentlich auch nutzen. Für die Vorbereitungsspiele sind sie fest eingeplant.
Die vier Spieler aus der eigenen A-Jugend bringen ein gewissen Potenzial an Spielstärke und Spielverständnis mit, so Huber. Er könne sich gut vorstellen, dass sie den Sprung in 1. Mannschaft schaffen. In den bisherigen Vorbereitungsspielen haben sie keine schlechte Figur gemacht.
Momentan läuft das Training sehr intensiv mit vielen Laufeinheiten und taktischen Raffinessen. Der Aufstieg in die Kreisklasse wäre der Wunsch aller Akteure. Es wird jedoch sehr schwierig werden, da diese A-Klasse eine der stärksten Gruppen ist. Das Trainerteam ist sich jedoch darüber einig, das Potenzial hierfür steckt in der Mannschaft, sie müssen es nur zum entscheidenden Zeitpunkt immer wieder abrufen.

 

 

 

SV 1958 Wallerfing e.V.

Der SV Wallerfing hat mit Hilfe von Sponsoren investiert 

Neben der Tatsache, dass aus unserer Sicht der SV Wallerfing das schönste Stadion in ganz Niederbayern hat, fehlten doch noch „Kleinigkeiten“. Diese sogenannten „Kleinigkeiten“ sind in Worte ausgedrückt eine Anzeigetafel und Trainerbank mit mehreren Sitzgelegenheiten. Dieser Umstand wurde auch von den Fans vielfach angesprochen. So hat sich die Vorstandschaft, allen voran Stefan Gaschler auf die Suche begeben preisgünstige Objekte zu ergattern. Als man Anbieter hatte wurden Sponsoren gesucht. Für die Anzeigetafel haben sich der Fliesenlegerbetrieb Stefan Heringlehner und der Kfz Meister Betrieb Stefan Schneider bereit erklärt die Anzeigetafel zu sponsern. Die Trainerbank mit 10 Sitzen und Überdachung wurde von Robert Friedel, WWK-Versicherungen, gesponsert. Am 17. März sind die Grundfeste für die beiden Objekte betoniert worden, um pünktlich zum 1. Heimspiel in der Rückrunde diese Errungenschaften präsentieren zu können.
Der SV Wallerfing bedankte sich sehr, sehr herzlich bei den Sponsoren für ihre Unterstützung. Ohne deren Zutun hätte man diese Objekte nicht verwirklichen können.

 Trainingslager absolviert

Die Spieler des SV Wallerfing haben ihr alljährliches Trainingslager in Hluboka‘/Budweis erfolgreich abgeschlossen. In den 4 Tagen wurde täglich ein Morgenlauf absolviert mit anschließender Regenerationsphase. Nachmittags stand dann ein umfangreiches Trainingsprogramm auf dem Plan. In den 4 Einheiten sind vor allem Kondition und Kraft trainiert worden. Zudem kamen Einheiten hinzu wo es galt taktische Raffinessen zu verfeinern. Das Trainergespann mit Dennis Grübl, Manuel Schneider, Klaus Sepaintner und Cheftrainer Michael Huber zeigten sich zufrieden mit dem Engagement und Disziplin der Spieler. Um den Fortschritt der Mannschaft zu testen hat am Ende des Trainingslagers ein Spiel gegen die SG Haidmühle stattgefunden. Das Spiel konnte mit 3:0 gewonnen werden, wo Dennis Grübl 2mal traf und Haberl Andres das übrige Tor beisteuerte. In einem insgesamt guten Spiel war die Erkenntnis der Trainer, die Trainingseinheiten haben sich bezahlt gemacht. Alle Spieler sind wohlauf und haben die Einheiten verletzungsfrei überstanden. Nun dürfte einem guten Start in die Rückrunde nichts mehr im Wege stehen. Insgesamt haben 40 Personen an dem Trainingslager teilgenommen. Darunter waren nicht nur Spieler, sondern auch etliche Vereinsverantwortliche des SV Wallerfing. Vor der Rückfahrt stellten sich die Teilnehmer noch einem Gemeinschaftsfoto.